Das Buch

Dem Alltag lauschend – Gedichte und Geschichten

In konkreten Bildern, die immer auch Metaphern sind, werden in leichtfüßig daherkommenden Versen Schweizer Landschaftseindrücke geschildert. Beschrieben vom Ufer aus, vom Fenster aus, aus der „Höhle“ eines Weltgefühls heraus. Aber es wird auch ein Lebensgefühl beschrieben, das Beziehungen, Liebe, Glück und Schmerz in Menschen wachrüttelt, in die Bilder malender Künstler eintaucht, Worte für Weltumspannendes findet, Eingriffe in die Natur und Naturkatastrophen.